Jubiläumskonzerte am 06. und 07. Dezember 2021

 

Das war ein toller Abschluss für das Jubiläumsjahr von Opera et Cetera. Nahezu das gesamte Ensemble des ersten Konzertes vor zehn Jahren hat das Publikum im Weingut Kopp bei den beiden Konzerten am 6. und 7. Dezember zum Jubeln gebracht.

Für alle, die damals nicht dabei waren, oder jetzt eventuell mal etwas genauer auf die Bilder schauen, nennen wir die Namen der ursprünglichen Ensemble-Formation von links nach rechts:

Alexander Winn, Zachary Wilson, Keith Ikaia-Purdy, Jessica Fründ und Kara Grover (Bishop).

Es war einfach toll zu sehen und vor allem zu hören, zu was für großartigen Sängerinnen und Sängern sich die Gründungsmitglieder entwickelt haben.

Beide Konzerte endeten mit stehenden Ovationen und einem sehr stolzen Keith Ikaia-Purdy, der an diesem Abend bewiesen hat, dass das Konzept von Opera et Cetera goldrichtig ist.

 

Opera et cetera Gala

Infos über aktuelle Konzerte, Änderungen, Absagen u.s.w.

Tragen Sie sich ein

Vielen Dank. Bitte E-Mail Adresse im Postfach bestätigen...