Krypta unter der Marktkirche Wiesbaden

 

Wir möchten Ihnen einen neuen Veranstaltungsort vorstellen. Die Krypta der Marktkirche in Wiesbaden.

Die Krypta der Marktkirche bietet mit ihrer mystischen Atmosphäre und der hervorragenden Akustik eine ideale Kulisse für außergewöhnliche Konzerterlebnisse. Sie wurde in 2016 umfangreich saniert und die Akustik ist ganz hervorragend. Davon hat sich unser künstlerische Leiter, Keith Ikaia-Purdy, persönlich überzeugt. Nach einem Probesingen gab es sein Einverständnis für die Krypta: „Ja, das hört sich hier sehr gut an“.

Und das ist auch unsere Überleitung zu einer neuen Konzertreihe, die unter dem großen Motto „Gegensätze“, zukünftig in der Krypta stattfinden soll. 

 

Wir beginnen mit dem Thema: Liebe und Hass

Krypta unter der Marktkirche Wiesbaden

Krypta unter der Marktkirche Wiesbaden

 

In der Krypta der Marktkirche wird Opera et Cetera Musik zu den stärksten Gefühlen des Menschen präsentieren. Liebe und Hass haben Komponisten in allen Epochen und in allen Musiksparten zu wunderbaren Melodien inspiriert.

Seien Sie beim Auftakt unserer neuen Konzertreihe zum Thema „Gegensätze“ dabei. Erleben Sie große Gefühle in einem ganz besonderen Ambiente. Die kleine, nahezu unbekannte Krypta unter der Wiesbadener Marktkirche bietet dafür den idealen Rahmen. Hautnah und unverfälscht erleben Sie unsere Sängerinnen und Sänger in diesem besonderen Raum.

 

Bitte beachten Sie, dass der Zugang zur Krypta nicht barrierefrei ist!

Der Eingang befindet sich an der Rückseite der Marktkirche gegenüber des Programmkinos Caligari.

Der erste Termin dieser Konzertreihe findet statt am Sonntag, den 26.03.23, um 17 Uhr (Einlass ab 16.30 Uhr)

Zur Buchung