Premiere im Restaurant Tally´s in Wiesbaden

Premiere im Restaurant Tally´s in Wiesbaden

Premiere im Restaurant Tally´s in Wiesbaden

Da hat einfach wieder einmal alles gepasst: ein wunderschönes Ambiente, gutes Essen und natürlich Opera et Cetera in Bestform.

Fast 100 Gäste waren begeistert von den tollen Stimmen und dem abwechslungsreichen Programm an diesem Abend. Unter dem Motto „Sehnsuchtsorte – vom Rhein bis an den Mississippi“ entführten die Sängerinnen und Sänger das Publikum mit Stücken aus Oper, Operette, Musical, Pop und Gospel an die schönsten Flüsse auf der ganzen Welt.

Auch dieser Abend endete wieder einmal mit stehenden Ovationen und den Rufen nach Zugaben. Wer diesen Abend verpasst hat sollte, reserviert sich jetzt schnell seinen Platz für das Neujahrskonzert am 18.01.2020

Dafür stehen Ihnen die üblichen Reservierungswege zur Verfügung per Telefon und E-Mail. Für Online-Tickets können Sie hier direkt auf den Button klicken.

Musikalisches Feuerwerk in der evangelischen Kirche in Massenheim

Musikalisches Feuerwerk in der evangelischen Kirche in Massenheim

Alle Bilder von Silvia Hoffmann

Musikalisches Feuerwerk in der evangelischen Kirche in Massenheim

Im September 2019 fand in Massenheim eine 1200 Jahrfeier statt.

Opera et Cetera bekam Aufmerksamkeit nicht nur vom Publikum, sondern gleich von 2 Zeitungen.

Hochheimer Zeitung

Beitrag von Silvia Hoffmann. Ein wunderbarer Artikel über die Leistung und Fähigkeiten von Opera et Cetera anlässlich der 1200 Jahrfeier berichtet ausführlich.

 

Wiesbadener Kurier

„Der Name ist Programm“, und das wird im Artikel des Wiesbadener Kurier vortrefflich geschildert. Wir freuen uns darüber sehr.

9 Schlossgeister – gar nicht gruselig.

Die neun Schlossgeister haben Opera et Cetera eingeladen. Vielen Dank an dieser Stelle. Opera et Cetera hat es Freude bereitet, anlässlich eines solchen Festes den musikalischen Beitrag zu leisten. Das Thema „Sommernachtstraum“ passte ganz hervorragend.

Sommernacht & Wein im Klostermühlenhof in Hahnheim

Sommernacht & Wein im Klostermühlenhof in Hahnheim

Es sind noch Plätze FREI am 24. August in Hahnheim

 

Sommernacht & Wein

 

Liebe Freundinnen und Freunde von Opera et Cetera!

Wäre wirklich schade, wenn an diesem Wochenende eine Veranstaltung an Ihnen vorbeigeht.

Sommernacht & Wein war gestern ein Supererfolg

Gestern, am 22. August begeisterte Opera et Cetera im Weingut Kopp zum Thema Sommernacht & Wein. Was waren die Menschen begeistert. Sie erlebten eine sommerleichte Musikauswahl und gingen voller Melodien im Ohr nach Hause.

Genau dieses Programm können Sie nun noch einmal erleben und genießen im

 

Weingut Klostermühlenhof

Webseite: https://www.xn--klostermhlenhof-6vb.de/

Wahlheimer Hof 8

55278 Hahnheim

Wann? Am 24. August um 18.00 Einlass. Konzert beginnt um 19.00 Uhr

Einlass 18:00 Uhr; Beginn: 19:00 Uhr

Eintrittspreise: 18 €

Kommen Sie einfach. Ohne Anmeldung. Es bleibt bei 18 € !!!

 

Im Weingut Klostermühlenhof sind mehr Plätze zu besetzten als im Weingut Kopp. Das passt schon!

Diese Veranstaltung findet nicht im Rahmen eines Hof-Festes statt. Nur Musikfreunde und Fans, die dem Opera et Cetera Ensemble lauschen möchten.

Zu einem schönen Sommerabend bei leichter Musik, braucht´s keine Abendgarderobe. Kommen Sie leger.

Freuen Sie sich mit uns auf einen schönen Musikabend, lecker Wein und Essen. Super Wetter ist angesagt.

Was will man eigentlich mehr?

 

Herzliche Grüße vom Opera et Cetera Team.

Wir freuen uns auf Sie.

Spotlight Series mit Alex Winn –  It’s Time! geht nach Mainz

Spotlight Series mit Alex Winn – It’s Time! geht nach Mainz

Spotlight Series mit Alex Winn – It’s Time! 

15. November 2019 im Gutsausschank Leber in Mainz gibt Bariton Alex Winn von Opera et Cetera für Freude, Kollegen und Fans ein spezielles Solokonzert.

Wer die Premiere im Weingut Kopp verpasst hat, hat nun Gelegenheit dieses wunderbare Solokonzert mit Alex Winn noch einmal in Mainz, Gutsausschank Leber, mitzuerleben. Nachholen kann man LIFE-Veranstaltungen schlecht. Vorbei ist nun mal vorbei, aber in gewohnter Manier setzt sich Qualität durch und ist wiederholbar.

Es wird ein spezieller Abend für Freunde, Kollegen und Fans. Alex freut sich darauf. Wir hoffen, dass Sie zahlreich erscheinen.

Die Veranstaltung ist wie gewohnt buchbar über Eventim,  telefonisch bei Susanne Mehl  +49 163 3239428 oder einfach über unser Kontaktformular

 

Sehnsuchtsorte vom Rhein bis an den Mississippi

Sehnsuchtsorte vom Rhein bis an den Mississippi

Sehnsuchtsorte – Vom Rhein bis an den Missisippi

 

Premiere in Tally´s Restaurant in Biebrich.

 

Packen Sie Ihren Koffer und begleiten uns auf eine traumhafte musikalische Urlaubsreise.

Wir starten mit Ihnen am deutschen Rhein.

Im Lauf unserer Reise begeben wir uns nach Wien, nach Ungarn und weiter zu den schönsten Regionen im Mittelmeerraum. In Bella Italia werden wir einen längeren Aufenthalt einplanen. Auch der Sprung über den Atlantik in die neue Welt wird an diesem Abend nicht fehlen.

Es gibt so viele Sehnsuchtsorte und genauso viele phantastische Stücke, in denen sie besungen werden. Lassen Sie sich überraschen und machen Sie sich mit uns auf den Weg!

 Die jungen Opernsängerinnen und Opernsänger von Opera et Cetera und ihr musikalischer Leiter, der weltbekannte Tenor Keith Ikaia-Purdy, werden Ihnen in gewohnt launiger Manier Stücke entlang der Reiseroute darbieten. Natürlich spannen wir unseren Bogen wieder von der ganz großen Oper bis hin zum Italo-Pop.

Online buchen über unsere Terminseite

Gerne auch telefonisch, oder per E-Mail:

+49 163 3239428 oder über das Kontaktformular

Tally´s Restaurant liegt ein einem traumhaft schönen Ort.

Es gibt Menschen, die machen hier Urlaub und genießen die wunderbare Aussicht auf den Rhein. Ein idealer Veranstaltungsort für unser Thema. 

Allen, die von diesem Restaurant noch nichts gehört haben sei gesagt sein, dass es sich um das ehemalige Bootshaus in Biebrich handelt. Jetzt erinnern Sie sich vielleicht? Vorher war dort ein asiatisches Restaurant. Eine bekannte Radstrecke zwischen Biebrich und Schierstein liegt am Weg.

Parkplätze sind genügend vorhanden. Es lohnt sich etwas früher zu kommen und einen kleinen Spaziergang am Rhein zu unternehmen. Die richtige Einstimmung auf unsere neues Thema.

Übrigens „Die Villa Wagner“

Nahe an Tally´s Restaurant befindet sich die Villa Wagner, in der Richard Wagner im Jahr 1862 seine Meistersinger schuf. Wenn das kein gutes Omen ist?

 

Auf dem Laufenden bleiben und nichts verpassen bei Opera et Cetera?

Wir senden Ihnen kostenlos aktuelle Termine und Änderungen, sowie Neuigkeiten per E-Mail. Cirka 1 mal im Monat und jederzeit wieder abzubestellen.

Daten werden 100%ig nicht weitergegeben. Datenschutzerklärung